News

Mitgliederversammlung 2019

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am Mittwoch 13. März 2019 ausnahmsweise im Hotel Kreuz statt.

Änderung der BMV: "Co-Teaching"

Die Erziehungsdirektion schickte eine Änderung der Verordnung über die besonderen Massnahmen in der Volksschule (BMV) bis am 1. März 2018 in eine Konsultation.

Die Änderung soll es Schulleitungen ab August 18 ermöglichen ohne formelles Zuweisungsverfahren Lektionen, welche für die individuelle Förderung bestimmt waren, neu für das Co-Teaching einzusetzen. Dafür sollen in Schulischer Heilpädagogik ausgebildete Lehrkräfte eingesetzt werden oder aber zwei Regellehrpersonen.

Der individuelle besondere Unterstützungs- und Förderbedarf der Schülerinnen und Schüler muss gewährleistet sein, damit die Schulleitung Lektionen für die übrigen besonderen Massnahmen gezielt für das Co-Teaching einsetzen kann.

Logopädie Bern lehnt die vorgesehene Änderung der BMV ab und begründete die Haltung in einer Stellungnahme an die Erziehungsdirektion.

Regierungsrat verabschiedet Bericht Sonderpädagogik

Anfang Januar 2018 stimmte der Regierungsrat dem Bericht Sonderpädagogik zu, welcher im Wesentlichen vorsieht, dass die Regel- und Sonderschulen im Kanton Bern künftig unter dem gemeinsamen Dach der Volksschule geführt werden.

Die aktuell individuell von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion verfügte Logopädie und Psychomotorik sollen während der Volksschulzeit bis an wenige Ausnahmen im Regelschulangebot verankert werden. Logopädie Bern begrüsst die im Bericht beschriebene Strategie Sonderschulbildung und weist in einer Stellungnahme zu den Richtungsentscheiden auf wichtige Punkte der Umsetzung hin.

Der Start ist gelungen!!!

Der Start der neuen Homepage von Logopädie Bern ist gelungen. Wir, die Macher der neuen Homepage, hoffen, dass sie auf reges Interesse stösst und Inhalt und Gestaltung gefallen. Über ein Echo würde sich die PG Homepage sehr freuen!