NEWS ALBA/GSI Teletherapien nach dem 11. Mai 2020

Die Behandlung per Telefon oder mittels IT-Anwendungen kann vorerst in Ausnahmefällen weitergeführt werden, wenn ein Direktkontakt nicht umgesetzt werden kann (bspw. wenn die Schutzmassnahmen nicht eingehalten werden können, wenn die Therapeutin bzw. der Therapeut zur Risikogruppe gehört, wenn die Eltern vorerst keinen Direktkontakt wünschen).

07.05.2020

Kategorie: 
Neuigkeiten